V E R A N S T A L T U N G E N
 
Öffnung der Gedenkstätte Ahrensbök:
Dienstag bis Freitag von 9.00 bis 16.00 Uhr
Sonntags 14.00 - 18.00 Uhr

Es gelten die Hygiene- und Abstandsbedingungen der am Tag des Besuchs gültigen Verordnung des Landes Schleswig-Holstein

Die Sanierung der Außenfassade ist in vollem Gange. Die ersten Wanderhandwerker*innen sind eingetroffen und haben schon mit der Arbeit begonnen.
Etwa 20 Handwerker*innen werden für die nächsten vier Wochen in Wohncontainern auf dem Gelände der Gedenkstätte untergebracht sein.
Es ließ sich leider nicht vermeiden für die Container den Parkplatz am Haus zu nutzen.
Heißt also auch, dass in nächster Zeit nur einige wenige PKW dort parken können. Bitte nutzen Sie die Parkmöglichkeiten auf dem Nachbargrundstück bei Ostseeholz.




 
12.06.2022
Offener Sonntag - Besuch der Ausstellungen
"Das frühe KZ"
"Unsere Schule war ein KZ"
"Am Anfang stand die Judenkartei. Enteignung und Verfolgung in Ahrensbök"
"Man hat mir vier Jahres meines Lebens genommen". Zwangsarbeit in Ahrensbök 1939 - 1940
"Wer nicht weitermarschieren konnte, wurde erschossen. Der Todesmarsch von Auschwitz nach Holstein"
"20 Jahre Gedenkstätte Ahrensbök"




 
19.06.2022
Offener Sonntag - Besuch der Ausstellungen
"Das frühe KZ"
"Unsere Schule war ein KZ"
"Am Anfang stand die Judenkartei. Enteignung und Verfolgung in Ahrensbök"
"Man hat mir vier Jahres meines Lebens genommen". Zwangsarbeit in Ahrensbök 1939 - 1940
"Wer nicht weitermarschieren konnte, wurde erschossen. Der Todesmarsch von Auschwitz nach Holstein"
"20 Jahre Gedenkstätte Ahrensbök"




 
26.06.2022
Offener Sonntag - Besuch der Ausstellungen
"Das frühe KZ"
"Unsere Schule war ein KZ"
"Am Anfang stand die Judenkartei. Enteignung und Verfolgung in Ahrensbök"
"Man hat mir vier Jahres meines Lebens genommen". Zwangsarbeit in Ahrensbök 1939 - 1940
"Wer nicht weitermarschieren konnte, wurde erschossen. Der Todesmarsch von Auschwitz nach Holstein"
"20 Jahre Gedenkstätte Ahrensbök"




 
03.07.2022 14.00 - 18.00 Uhr
Offener Sonntag - Besuch der Ausstellungen
"Das frühe KZ"
"Unsere Schule war ein KZ"
"Am Anfang stand die Judenkartei. Enteignung und Verfolgung in Ahrensbök"
"Man hat mir vier Jahres meines Lebens genommen". Zwangsarbeit in Ahrensbök 1939 - 1940
"Wer nicht weitermarschieren konnte, wurde erschossen. Der Todesmarsch von Auschwitz nach Holstein"
"20 Jahre Gedenkstätte Ahrensbök"
15.00 Uhr
Buchvorstellung: "Mein Schicksal ist nur eines von Abertausenden"
Der Todesmarsch von Hamburg nach Kiel 1945. Neun Biografien"



 
10.07.2022 14.00 - 18.00 Uhr
Offener Sonntag - Besuch der Ausstellungen
"Das frühe KZ"
"Unsere Schule war ein KZ"
"Am Anfang stand die Judenkartei. Enteignung und Verfolgung in Ahrensbök"
"Man hat mir vier Jahres meines Lebens genommen". Zwangsarbeit in Ahrensbök 1939 - 1940
"Wer nicht weitermarschieren konnte, wurde erschossen. Der Todesmarsch von Auschwitz nach Holstein"
"20 Jahre Gedenkstätte Ahrensbök"




 
17.07.2022 14.00 - 18.00 Uhr
Offener Sonntag - Besuch der Ausstellungen
"Das frühe KZ"
"Unsere Schule war ein KZ"
"Am Anfang stand die Judenkartei. Enteignung und Verfolgung in Ahrensbök"
"Man hat mir vier Jahres meines Lebens genommen". Zwangsarbeit in Ahrensbök 1939 - 1940
"Wer nicht weitermarschieren konnte, wurde erschossen. Der Todesmarsch von Auschwitz nach Holstein"
"20 Jahre Gedenkstätte Ahrensbök"




 
24.07.2022 14.00 - 18.00 Uhr
Offener Sonntag - Besuch der Ausstellungen
"Das frühe KZ"
"Unsere Schule war ein KZ"
"Am Anfang stand die Judenkartei. Enteignung und Verfolgung in Ahrensbök"
"Man hat mir vier Jahres meines Lebens genommen". Zwangsarbeit in Ahrensbök 1939 - 1940
"Wer nicht weitermarschieren konnte, wurde erschossen. Der Todesmarsch von Auschwitz nach Holstein"
"20 Jahre Gedenkstätte Ahrensbök"




 
31.07.2022 14.00 - 18.00 Uhr
Offener Sonntag - Besuch der Ausstellungen
"Das frühe KZ"
"Unsere Schule war ein KZ"
"Am Anfang stand die Judenkartei. Enteignung und Verfolgung in Ahrensbök"
"Man hat mir vier Jahres meines Lebens genommen". Zwangsarbeit in Ahrensbök 1939 - 1940
"Wer nicht weitermarschieren konnte, wurde erschossen. Der Todesmarsch von Auschwitz nach Holstein"
"20 Jahre Gedenkstätte Ahrensbök"




 
 
nach oben nach oben
 
V E R E I N S I N T E R N A 
 
 
nach oben nach oben
 
 
P R E S S E 
 
Artikel 2022 
 
Artikel 2021
Artikel 2020
Artikel 2019
Artikel 2018
Artikel 2017
 
nach oben nach oben