Eintritt frei
Gruppenführungen:
50 Euro
Führungen für Schüler- und Jugendgruppen frei
Spenden willkommen
Sparkasse Ostholstein
IBAN:
DE78 2135 2240 0001 0135 64
BIC: NOLADE21HOL



   Bundesstraße 432 zwischen
   Bad Segeberg und
   Scharbeutz
  • mit dem Bus: Buslinie 5912 (von Lübeck Hbf) bis zur Haltestelle "Ahrensbök ZOB", von dort mit dem Fahrrad oder mit dem Taxi bis zur Gedenkstätte
    oder bis Haltestelle „Ahrensbök-Nordstern“, von dort 25 Minuten zu Fuß zur Gedenkstätte
  • mit dem Bus: Buslinie 5960 (von Pönitz Bhf) bis zur Haltestelle "Ahrensbök-Holstendorf Haßberg", von dort zu Fuß zur Gedenkstätte
  • mit dem RE 84 bis Pönitz (Holstein), von dort mit dem Fahrrad oder Taxi bis zur Gedenkstätte
  • Wegeplanung: www.nah.sh und www.bahn.de
   Die Gedenkstätte ist leider
   noch nicht barrierefrei.
Herbstferien einmal anders… Hast Du Lust?
Jugendherbstlager ‚Crossing Borders’ – Bewerbungsfrist verlängert!


Die Gedenkstätte Ahrensbök veranstaltet in Kooperation mit dem Kirchenkreis Ostholstein vom 3. bis 11. Oktober 2020 ein Herbstlager für junge Menschen. Das Herbstlager steht unter dem Motto „Crossing Borders“ und ist ein gelebter Lernort für Verständigung, Verständnis, Toleranz und den Abbau von Vorurteilen.
Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Reisebeschränkungen musste der Teilnehmer*innenkreis auf Teilnehmer*innen aus dem Inland beschränkt werden. Dennoch wird ein Begegnungsort für junge Menschen mit unterschiedlichen persönlichen und kulturellen Hintergründen entstehen.
Die Bewerbungsfrist für die Teilnahme am Jugendherbstlager wurde bis zum 31. August 2020 verlängert! Weitere Informationen sind auf der Homepage der Gedenkstätte Ahrensbök zu finden:
www.gedenkstaetteahrensboek.de
Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Deinen ausgefüllten Bewerbungsbogen per E-Mail an gedenkstaetteahrensboek@t-online.de oder per Post an Gedenkstätte Ahrensbök, Flachsröste 16, Postfach 1256, 23623 Ahrensbök.

mehr...

A different kind of autumn break .. Are you interested?
Autumn Youth Camp ‚Crossing Borders’: Deadline extended!


In cooperation with the Parish of Ostholstein (Kirchenkreis Ostholstein) the Ahrensbök Memorial (Gedenkstätte Ahrensbök) is organising an autumn youth camp for young people which will take place from 3rd until 11th of October 2020. The motto oft he autumn camp is „Crossing Borders“ and will be a place of learning in the interests of developing understanding, tolerance and breaking down prejudices.
Because of the ongoing Corona pandemic and possible travel restrictions participation must be restricted to inland participants. Nevertheless the autumn camp will be a chance for young people of different privat and cultural backgrounds.
The deadline of application is extended to August 31rst. Further informaion is found on the website oft he memorial:
gedenkstaetteahrensboek.de
If you are interested we look forward to receiving your complete application form by email to gedenkstaetteahrensboek@t-online.de or via post office to: Gedenkstätte Ahrensbök, Flachsröste 16, Postfach 1256, 23623 Ahrensbök

more...
 
 

Die Gedenkstätte Ahrensbök wurde am 8. Mai 2001 in dem einzigen in Schleswig Holstein erhaltenen Gebäude eröffnet, in dem 1933 ein frühes KZ bestand.
An Beispielen aus der Region werden Anfang, Alltag und Ende der nationalsozialistischen Diktatur zwischen 1933 und 1945 thematisiert.
Die Gedenkstätte ist eine
Dokumentations- und Ausstellungsstätte
Gedenk- und Nachdenkstätte
Bildungs- und Begegnungsstätte
 

Flachsröste 16
23623 Ahrensbök
Tel 04525 493060
Fax 04525 493090
Email:
gedenkstaetteahrensboek
@t-online.de



Dienstag-Freitag
09.00-13.00 Uhr
Sonntags 14.00 - 18.00 Uhr
Andere nach Vereinbarung